Station 12 |

Thema

Lippeufer

Zu ihrer Schiffbarmachung Anfang des 19. Jahrhunderts ist die Lippe
umfassend ausgebaut worden.
Bis in die 1970er Jahre erhielten ihre Ufer dann eine starke Befestigung, um dem Wasser einen möglichst schnellen Abfluss zu ermöglichen und die

landwirtschaftlichen Flächen vor Bodenabtrag zu schützen.  Mehr lesen →

k-12R_Ufersteilwand_BS_lalünen_140516_kk_lünen west 113
Renaturierte Ufersteilwand an der Lippe in Lünen

Erlebnis
Steilufer-Modell

Was macht die Uferwand zur Nistwand für Uferschwalbe und Eisvogel?

Uferschwalbe und Eisvogel führen aufwändige Erdarbeiten durch, um ihre
Jungen im Schutz einer tiefen Erdhöhle aufziehen zu können.
An dieser Erlebnisstation können Sie einen Nachbau der Brutröhren dieser
beiden typischen Steiluferbewohner in Originalgröße unter die Lupe nehmen. Weitere Informationen über die Verhaltens- und Lebensweise der beiden
Vogelarten geben Ihnen die Tafeln auf dem “Bruthöhlenturm”.

← zurück zu Station 11                                                                          weiter zu Station 13 →

k-IMG_6387
Bruthöhlenturm – mit Einflugöffnungen zu den Bruthöhlen von Uferschwalbe und Eisvogel